Freund und Reiter Logo
null

Wendepunkt

null
null
null
null

Dem Leben eine zentrale Wende geben!

Claudia Freund & Wilfried Reiter schließen ihr erfolgreiches Trainings- und Beratungs-unternehmen „Freund & Reiter – Leadership-Entwicklung“ im Zentrum von Wien. Der Abschluss wird mit Kunden und Freunden gefeiert. Der Erlös der Büroauflösung fließt in Hilfsprojekte in Indien und Bangladesch.  Auf ihrer Reise wollen sie die Menschen an diesen Plätzen besuchen.

null
null

Auf den Spuren von Charles Darwin!

Die Reise führt zu den höchsten Bergen im Himalaya und Anden, den entlegensten Orten, über berühmte Straßen, schier unendliche Wüsten und Meere, bis ans Ende der Welt, dem Kap Hoorn.  Von dort reisten sie entlang der Spuren von Charles Darwin.  Und schon er wusste: „Vom Ende der Welt kommt niemand unverändert zurück!“

null
null
null
null
null

Den Ruf hören!

Sie staunen über die Erfolge in Dhaka und Tilonia. Sie erfahren, wie es gelingt, dass die Ärmsten der Armen sich aus eigener Kraft aus der Opferrolle befreien und erfolgreich werden. Die Erfolgsschlüssel erleben sie hautnah. Bei einem Workshop für das Hunger Projekt werden sie mit der Frage konfrontiert: „Wenn jeder Mensch die volle Verantwortung übernimmt, was ist dann noch die Aufgabe von Leadership?“ 

null

Die Essenz der Reise!

Die Erfahrungen der Reise wirken nach.  Die Essenz für ihr Wirken schält sich heraus. Von Leadership führt es sie weiter zu Ownership und schlussendlich zu Total-Ownership. Total-Ownership ist eine Neupositionierung der Führungskraft im Zentrum von Verantwortung und Selbstinitiative. Für das umfassend gelebte Ownership im Führungsalltag entwickeln sie Prinzipien, ein Mindset und leicht umsetzbare Tools.

null

Leadership Horizont erweitern

Das Sprungbrett für Freiraum im Führungsalltag