Krisen bringen auch erfahrene Führungskräfte an ihre Grenzen

Grenzerfahrungen sind beängstigend, bieten jedoch zugleich ungeahnte Chancen

Das klassische Leadership steht auf dem Prüfstand. Führungskräfte wollen und müssen flexibler werden und das nicht nur was die Thema Homeoffice angeht. Eine ausgeglichene Works-Life Balance und Sinn im Berufsleben stehen für immer mehr Menschen im Vordergrund. Die klassischen Motivationsmechanismen stoßen dabei schnell an ihre Grenzen.

In dieser Situation suchen auch erfahrene Führungskräfte nach neuen Wegen wie sie sich von überholten und hinderlichen Ansichten, Bewertungen und Überzeugungen lösen können. Sie streben nach Alternativen und teils grundlegend neuen Wegen.

Bei diesem spannenden Prozess, betreten selbst erfahrene Führungskräfte oft Neuland. Es gilt hier vertraute Muster loszulassen und sich von lieb gewonnenen Führungsgewohnheiten zu verabschieden.

Wir beraten seit Jahren Executives und Führungskräfte zu dem unterschiedlichsten Führungsthemen und haben als logische Konsequenz unserer jahrzehntelangen Leadership-Expertise das Thema Ownership zu Total Ownership weiterentwickelt. Dieses umfassende neue Mindset ist die Erfolgsgarantie, um Stolpersteine und Hürden effizient und effektiv zu überwinden und spielerisch verborgene Potenziale zu entdecken.

Mit Total Ownership entstehen neuer Raum für Kreativität, Verantwortung für eine gesunde Organisation und eine lebenswerte Zukunft wie von selbst.

Mehr über die sieben Prinzipien des Total Ownership an unserem Dialog-Abend am Mittwoch, den 28.10.2020 um 18.00 Uhr. Der Online-Abend gibt Einblicke und erste Impulse, wie Total-Ownership wirkt, wie es gelebt werden kann und welche Möglichkeiten damit entstehen können.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen gerne vorab für Fragen zur Verfügung.

Wenn Leadership an Grenzen stößt – Total-Ownership – ein Weg voller Überraschungen

Wir freuen uns auf Sie!

Krisen bringen auch erfahrene Führungskräfte an ihre Grenzen

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr darüber bei unseren
After Work Dialogen!