Freund & Reiter - Begleitung bei Veränderung

Projektmanagement für Einzelkämpfer


Die bittere Wahrheit ist: Die gängigen, oft sogar DINnormierten Projektmanagement-Tools sind für über 80 Prozent der Projektverantwortlichen und Projekte völlig ungeeignet. Sie sind entweder viel zu aufwendig oder werden von Kollegen und Chefs schlichtweg abgelehnt.In einer Zeit des permanenten Wandels wird die Fähigkeit, Projekte professionell zu managen, immer mehr zum Erfolgsfaktor. All denen, die ein Projekt alleine am Hals oder lediglich ein kleines Team haben, nutzt das »normale« Projektmanagement meist nur wenig. Dei meisten dort verwendeten Methoden und Techniken eignen sich ausschließlich für Großprojekte mit großem Team und Budget.

Die Realität im Berufsalltag sieht völlig anders aus: kleine Projekte mit keinem oder einem sehr kleinen Team und kaum Budget, dafür aber mit großen Erwartungen, die der Verantwortliche dann quasi im Alleingang erfüllen muss. Wie dies trotzdem gelingt und welche Projektmanagement-Tools dafür tatsächlich geeignet sind, zeigt dieses Buch. Es hilft, die Projekte, die im wirklichen Leben am häufigsten vorkommen, richtig aufzusetzen, sicher durchzuführen und erfolgreich zum Abschluss zu bringen »als Einzelkämpfer“.

Inhalte

Vorwort von der Veräppelung der Projektleiter

  1. Halten Sie Maß!
  2. Boxen Sie Zeit frei!
  3. Verhindern Sie Blähungen!
  4. Wie soll das ablaufen?
  5. Entzünden Sie Teamgeist – auch ohne Team!
  6. Ampeln Sie den Status!
  7. Bekämpfen Sie Scope Creepers und Zeitfresser!
  8. Projekt-PR: Halten Sie sich den Rücken frei!
  9. Krach im Projekt
  10. Die Meeting-Misere: Steuern oder Shutteln Sie!
  11. Machen Sie Schluss!
  12. Feiern Sie Erfolge!
  13. Die Einsamkeit des Einzelkämpfers
    Nachwort

Rezensionen 

Projektmagazin
»Für eilige LeserInnen: Herzerfrischend, schön zu lesen, motivierend, mit Handlungsanleitungen für den grauen Projektalltag.«

Rezension lesen auf www.projektmagazin.de

Tiroler Bildungskatalog
»Endlich einmal ein Ratgeber, der kein schlechtes Gewissen verbreitet, sondern Überraschung, Ermunterung und starke Zustimmung auslöst.
Wilfried Reiters Buch von den Einzelkämpfern spricht die Partisanenseele an, die in jedem Wirtschaftsmenschen steckt. Was man nicht selber in die Hand nimmt, geschieht letztlich gar nicht, daher hat es jeder in der Hand, die Dinge vorwärts zu bringen. Jahrzehntelang hat man uns Verhaltensregeln über Teamgeist, Teambildung und Teammanagement eingebläut, aber der wesentliche Teil blieb davon unberührt, nämlich die eigene Arbeit. Der Autor dreht den Spieß um und behauptet, dass nur Einzelkämpfer ein Projekt weiterbringen…«

Bitte weitere Informationen bestellen…


Wilfried Reiter
Gebundene Ausgabe, 256 Seiten
Hoffmann und Campe
ISBN 3-455-09473-2
20,60 Euro

Impulse